Klassifizierungsmerkmale und Wartung des Luftsterilisators

Der Ozongenerator im Luftsterilisator wird hauptsächlich durch Elektrolyse hergestellt. Im Allgemeinen haben große und mittelgroße Ozongeneratoren zwei Arten von Sauerstoffquellen und Luftquellen, die Sauerstoff direkt in Ozon elektrolysieren. Das vom Ozongenerator erzeugte Ozon hat bei geringer Konzentration eine sofortige Oxidationswirkung.

Entfernung von Mangan, Entfernung von Sulfid, Entfernung von Phenol, Entfernung von Chlor, Entfernung von Pestizidgeruch und Desinfektion von Erdölprodukten und -komponenten nach dem Waschen; als Oxidationsmittel, das bei der Herstellung bestimmter Duftstoffkomponenten, Raffinationsmittel, Fettkomponenten und Faserkomponenten verwendet wird; wird als Katalysator verwendet Es wird zum schnellen Trocknen von Tinte und Farbe, zur Verbrennungsunterstützung und zur Braufermentation, zum Bleichen verschiedener Faserbrei, zum Entfärben von Quansheng-Reinigungsmitteln, zum Desodorieren und Sterilisieren von pelzverarbeiteten Teilen usw. verwendet; es hat desinfizierende und desodorierende Wirkung in der Krankenhausabwasserbehandlung. Bei der Abwasserreinigung kann es Phenol, Schwefel, Cyanidöl, Phosphor, aromatische Kohlenwasserstoffe und Metallionen wie Eisen und Mangan entfernen.

Die Klassifizierungsmerkmale sind aufgrund ihrer unterschiedlichen Prinzipien und Typen vielfältig. Aber der primäre Typ ist immer noch eine Plasmaluftmaschine und ein Ultraviolettluftsterilisator. Als international fortschrittlicher Plasma-Luftsterilisator hat er im Vergleich zum herkömmlichen ultravioletten zirkulierenden Luftsterilisator die folgenden Vorteile: Effiziente Sterilisation: Der Plasma-Sterilisationseffekt ist gut und die Wirkungszeit ist kurz, was weit weniger ist als bei hochintensiven ultravioletten Strahlen . , Umweltschutz: Plasmasterilisation und -desinfektion arbeiten kontinuierlich ohne ultraviolette Strahlen und Ozon, wodurch eine sekundäre Umweltverschmutzung vermieden wird.

Effiziente Abbaubarkeit: Plasma-Desinfektionsgeräte können beim Desinfizieren der Luft auch schädliche und giftige Gase in der Luft abbauen. Laut Testbericht des Center for Disease Control and Prevention of China beträgt die Abbaurate innerhalb von 24 Stunden: 91 % Formaldehyd und 93 % Benzol Sie teilt sich auf in 78 % für Ammoniak und 96 % für Xylol. Zusammen kann es Schadstoffe wie Rauchgas und Rauchgeruch effizient entfernen. Niedriger Energieverbrauch: Die Leistung des Plasma-Luftsterilisators beträgt 1/3 der UV-Desinfektionsmaschine, was sehr energiesparend ist. Für einen Raum von 150 Quadratmetern, Plasma-Maschine 150 W, Ultraviolett-Maschine 450 W oder mehr, spart mehr als 1.000 Yuan pro Jahr an Stromkosten.

Es gibt viele Arten von Luftsterilisatoren und es gibt viele Prinzipien. Einige verwenden Ozontechnologie, einige verwenden ultraviolette Lampen, einige verwenden Filter, einige verwenden Photokatalyse und so weiter. Primäre Effizienzfiltration, mittlere und hohe Effizienzfiltration, elektrostatische Adsorptionsfiltration: Entfernen Sie effektiv Partikel und Staub in der Luft. Das antibakterielle Netz aus photokatalytischem Netz unterstützt die Desinfektion. Im Allgemeinen werden Photokatalysatormaterialien auf Nanoebene (hauptsächlich Titandioxid) verwendet, um mit dem Aufleuchten einer violetten Lampe zusammenzuwirken, um positiv geladene „Löcher“ und negativ geladene negative Sauerstoffionen auf der Oberfläche des Titandioxids zu erzeugen.

Der „Hohlraum“ verbindet sich mit dem Wasserdampf der Luft zu einem stark alkalischen „Hydroxid-Radikal“, das Formaldehyd und Benzol in der Luft in harmloses Wasser und Kohlendioxid differenziert. Negative Sauerstoffionen verbinden sich mit Sauerstoff in der Luft zu „reaktivem Sauerstoff“, der bakterielle Zellmembranen differenzieren und Virusproteine ​​oxidieren kann, wodurch der Zweck der Sterilisation, Entgiftung und Differenzierung schädlicher Gase von der Oberfläche erreicht wird.

Ultraviolettes Licht vervollständigt die Inaktivierungswirkung von Bakterien in der Luft. Je näher sich die UV-Lampenröhre am zu desinfizierenden Objekt befindet, desto mehr Bakterien werden und schneller abgetötet. Auf der Skala der ultravioletten Strahlung kann es sicherstellen, dass die Todesrate von Bakterien 100% beträgt und keine Bakterien entweichen. Das Prinzip der Sterilisation besteht darin, Bakterien, Viren und andere Mikroorganismen mit ultravioletten Strahlen zu bestrahlen, um die Struktur der DNA (Desoxyribonukleinsäure) im Körper zu schädigen, wodurch sie sofort abstirbt oder ihre Reproduktionsfähigkeit verliert.

Quarz-UV-Lampen haben Vorteile, wie kann man also zwischen seriös und gefälscht unterscheiden? Verschiedene Wellenlängen von ultraviolettem Licht haben unterschiedliche Sterilisationsfähigkeiten. Nur kurzwelliges Ultraviolett (200-300 nm) kann Bakterien abtöten. Unter ihnen hat die 250-270-nm-Skala die stärkste Sterilisationsfähigkeit. Die Kosten und Funktion von UV-Lampen aus verschiedenen Materialien sind unterschiedlich. Wirklich lichtstarke, langlebige UV-Lampen müssen aus Quarzglas bestehen. Diese Art von Lampe wird auch Quarzsterilisationslampe genannt. Es ist in zwei Typen unterteilt: Hochozontyp und Niedrigozontyp. Im Allgemeinen wird in Desinfektionsschränken ein Typ mit hohem Ozongehalt verwendet. Es ist auch eine Besonderheit von Quarz-UV-Lampen im Vergleich zu anderen UV-Lampen.


Postzeit: 21. Oktober 2021